ABAKUS &

Consulting - Gemeinsam für Ihren Erfolg

GASTRONOMIE & HOTEL &  CONSULTING & KONZEPTE

 

Wir können nicht alles ..

.. aber das was wir können, das machen wir richtig gut ..

 

CULINARIA  mit ihrem Team ist

Ihr Ratgeber und Begleiter für große Herausforderungen und dringende Aufgaben

 

Sie möchten einen neuen Gastronomiebetrieb,- bzw. Hotel planen, bauen und einrichten?

 

Dann benötigen Sie hierzu einen professionellen Partner, der Sie in allen Bereichen, angefangen von der Idee bis hin

zur und nach der Eröffnungsphase optimal berät und begleitet .. oder möchten Sie Ihren Hotel- oder Gastronomiebetrieb wirtschaftlich optimieren?

 

Benötigen Sie hierfür professionelles Marketing oder Unterstützung in den Bereichen Verkauf, Mitarbeiterführung oder Finanzplanung?

 

 

 

CULINARIA als kompetenter Berater

 

Wir biete Ihnen ein vielseitiges Leistungsportfolio an.

Lassen Sie sich auf Ihrem Weg zu nachhaltigem Erfolg mit wertvollen Informationen von unseren Spezialisten begleiten.

Profitieren Sie von einem jahrelangen Erfahrungsschatz des Geschäftsführers dieser Gesellschaft,  vor allem aus dessen Praxis.

 

 

LEISTUNGSÜBERBLICK:

 

Immobilienmanagement - Grundstücks-, bzw. Objekt-Akquisition - Verhandlungen mit Immobilienunternehmen bzw. Verkäufern  Notarielle Abwicklung-, Begleitung

 

Realisierungsmanagement - Konzepterstellung - Bauplanung - Kostenermittlung / Ausschreibung - Finanzierung

Wirtschaftlichkeitsberechnung - Beantragung von Fördermitteln

 

Kostenmanagement - Personalmanagement - Interims-Management - Marketing - Pre-Opening - Quality-Check - Hotelplanung

 

Event-Catering Individuell begleiten wir Sie bei der Ausrichtung Ihrer Veranstaltungen. Dabei sorgen wir mit unserem

Team dafür, dass Sie das beste Preis-Leistungsverhältnis im Bereich Hochzeit, Firmenevents etc erhalten.

 

Anhand Ihrer individuellen Anforderungen erstellen wir  Ihnen unser Angebot!

 

 

Der Schlüssel zu langfristigem Erfolg ist eine optimale Beratung

 

Ziel des erfahrenen Geschäftsführers der ABAKUS & CULINARIA Herr Uwe Halliger als Unternehmensberater ist es, die Kunden der Gesellschaft durch kompetente Beratung in sämtlichen Bereichen individuell und persönlich zu unterstützen.

 

Der dauerhafte Erfolg steht an erster Stelle.

 

 

Hotelplanung

 

Hotelplanung im Überblick

 

Die Hotelplanung ( Gebäude ) dient zur gesamten gedanklichen Vorarbeit zur Umsetzung der gesetzten Ziele um damit Unsicherheiten in der zukünftigen Situation des Hotelbetriebes zu beschränken.

 

Ein Hotel ist ein Ort an dem die meisten Menschen eher kurz verweilen. Umso schöner ist es, wenn es den Planern eines solchen, eigentlich eher flüchtigen, Orts gelingt, diesen dauerhaft im Kopf seiner Besucher als positive Erinnerung zu verankern. Genau das ist der Anspruch unserer Architekten bei der Konzeption und Umsetzung von nationalen und internationalen Hotelprojekten.

 

Dem Alltag für ein paar Momente zu entfliehen – oft sogar mitten im Alltag selbst: beispielsweise während einer Geschäftsreise – oder während eines spontanen Wochenendtrips. Entschleunigen und abtauchen in eine eigene Welt. Ein Hotel ist eigentlich ein öffentlicher Ort. Ein gutes Hotel zeichnet sich dennoch durch viel privates Ambiente und persönliche Rückzugsräume aus.

 

Ein Leitgedanke unseres Teams ist es bei der Konzeption von Hotel-Projekten optimale Lebensräume mit hohem Anspruch zu schaffen.

 

Die Hotelplanung ( Einrichtung )

 

Wir machen uns Gedanken über das Ganze ohne seine Einzelteile aus dem Auge zu verlieren.

 

Wir planen den Innenausbau für Ihren Umbau oder Neubau bis ins Detail.

 

Zunächst entwickeln wir das Stilelement, den roten Faden für Ihr Haus.

 

Dann beginnt die Möblierungsplanung für die Neugestaltung der Zimmer und Bäder oder der anderen Hotelbereiche.

 

Soweit erforderlich übernehmen wir bei Komplettumbauten auch die Neuplanung der Etagengrundrisse.

 

Steht der Grundriss, folgt die Planung für die einzelnen Möbel, die Auswahl der Materialien und Farben und am Ende erhalten alle Handwerker die Detailpläne, die zur perfekten Umsetzung notwendig sind.

 

Beispiel für Teilpläne:

 

Planungsgegenstand ist die ökonomische Zielgröße, dafür braucht man eine Erfolgsplanung (=Gewinnziel) und eine Finanzplanung (= Liquiditätsziel). Zwischen den Teilplanungen bestehen mehr oder weniger starke wechselseitige Abhängigkeiten, so dass kein Bereich der Hotelunternehmung selbständig oder getrennt planen kann.

 

Beispiel:

 

Durch den Bankettbereich wird eine mehrtägige Tagung verkauft. Das hat Auswirkungen auf die Planung der Bereiche Empfang/Reservierung und Hausdame, da zusätzliche Übernachtungen berücksichtigt werden müssen. Aufgrund der bestellten Verpflegung sind außerdem die Bereiche Küche/Service betroffen.

 

Die Koordinierung der Teilpläne kann erfolgen:

 

1. Durch die Unternehmungsleitung (Direktor). Sie stimmt alle Teilpläne in einem Gesamtplan (Master Plan) ab, der wöchentlich, monatlich, quartalsweise oder jährlich erstellt und fortgeschrieben werden kann. Nachteil ist hierbei, dass eine schnelle Entscheidungsfindung durch Überlastung der Unternehmungsleitung oder durch fehlendes Detailwissen verzögert werden kann.

 

2. In Form von Planungskonferenzen, die regelmäßig oder bei Bedarf stattfinden. Hier stimmen Bereichs- und Abteilungsleiter ihre Teilplanungen aufeinander ab. Vorteil: breite Informationsbasis, Nachteil: erhöhter Zeitaufwand

 

Grundsätzlich sollte man die Planung unter folgenden Fragen durchführen:

 

·       Was soll erreicht werden?

 

·       Wie ist die momentane Situation?

 

·       Welche Handlungsalternativen gibt es?

 

·       Welche Vor- und Nachteile ziehen die Alternativen nach sich?

 

·       Welches ist die beste Alternative?

 

·       Was will der Gast?

 

        Küchenfachplanung

 

Ob Neuprojekt, Rohbau oder bestehendes Objekt, wir begleiten Sie ab der ersten Minute mit unserem Architekten- und Expertenteam  und verlassen bereits bei der Planung traditionelle und eingetretene Pfade der Küchenplanung.

 

Wir fangen an zu planen, wenn wir wissen was in dieser produziert werden soll. Somit werden nur Geräte etc. auf kleinsten Raum eingeplant, welche man mit möglichst wenig Mitarbeitern bedienen kann.

 

Wohl kaum eine andere Branche steht aktuell vor so massiven Veränderungen wie die Gastronomie. War es vor einigen Jahrzehnten noch relativ simpel einen Gastronomiebetrieb/eine Profiküche zu betreiben, so ist es heute mittlerweile ein hoch komplexes und sensibles Geschäftsfeld mit großen Risiken geworden.

 

Ging es vor einigen Jahrzehnten im Wesentlichen noch darum Gäste lediglich satt zu bekommen, so ist heute die große Aufgabe, Gäste hungrig zu machen. Hier zählen neben einer selbstverständlich hohen und frischen Speisenqualität, Themen wie die Präsentation der Speisen, das Ambiente, ein stimmiges Gesamtkonzept aber auch ein herzlicher und freundlicher Service zu wichtigen Erfolgsgaranten.

 

Diese enorm gestiegenen Anforderungen müssen heute zudem mit dramatisch weniger Fachkräften realisiert werden. Hierfür entwickeln wir, gemeinsam mit unserem Expertenteam praxiserprobte Konzepte, die auch in Ihrem Betrieb funktionieren.

 

Unsere Leistungen im Bereich Küchenplanung Überblick

 

    Wir organisieren Ihren Küchenablauf mit wenigen (bis hin zu keinen) Fachkräften!

    Wir optimieren die Qualität Ihrer Speisen!

    Wir sorgen für Ihre konstante Speisenqualität!

    Wir erstellen Ihr Speisekonzept!

    Wir planen die benötigten Kühlanlagen

    Wir optimieren Ihre betriebswirtschaftlichen Ergebnisse!

    Wir optimieren und reduzieren Ihre Betriebskosten!

    Wir planen Ihre Profiküche auf Basis eines erprobten Konzeptes!

    Wir trainieren Ihre Küchen- und Servicemitarbeiter!

 

 

 

Restaurantfachplanung im Überblick

 

Bei der Eröffnung eines Restaurants müssen Richtlinien festgelegt werden. Die Richtlinien müssen auf die gewünschte Zielgruppe abgestimmt werden. Durch die Restaurantplanung werden Einrichtung, Personal, Atmosphäre, Betriebsphilosophie, grundsätzliches im Umgang mit Gästen und dem Betriebseigentum etc. festgelegt. Eine Restaurantplanung sollte so aufgebaut sein:

 

Konzept: Grundkonzept und Thema des Restaurants

 

Zielgruppe

 

Einrichtungsstil passend zum Küchenangebot, z. B. Steakhouse, Fischrestaurant etc.

 

Preis- Leistungsverhältnis optimieren

 

evtl. Ergänzung und Erweiterung der Restaurantleistung durch

 

integrieren einer Bar-, Lounge- und/oder Bistrobereiches

 

Erweiterung der Zielgruppe

 

Sitzplatzkapazität: Anzahl, Sitzplanzeichnung

 

Design der Tische und Stühle

 

Anordnung

 

Möbelausstattung: Beschreibung und evtl. Fotografien von Möbelstücken für

 

Restaurant-, Bar-, Lounge- und Bistrobereich

 

Einheitlichkeit für die Bereiche in Farbe, Form usw.

 

Geplante Sonderausstattung: nicht klassische Restauranteinrichtungsgegenstände

 

Sofa, Couch

 

Sitzecken

 

spezielle Lampen, Kronleuchter, sonstige Lichtquellen

 

Musik und Unterhaltung:

 

Sound- und Lautsprecheranlage

 

Personalplanung:

 

Personalaufwand

 

Schichteinteilung

 

Kompetenzen und Weisungsbefugnisse festlegen

 

Stationen einteilen

 

Lohn- und Gehaltsgespräche

 

Uniformen: einheitliches Auftreten

 

Hierarchiekennzeichnung durch Unterschiedlichkeit der Uniformen

 

Bestandteile: Schwarze Hose, Weißes Hemd, Fliege od. Krawatte etc.

 

Dekoration des Restaurants: Raum- und Tischdekoration

 

Blumen, Kerzen, direktes, indirektes Licht, Bilder

 

Servicematerial: Beschreibung, Anzahl und Spezifikation für Verwendungszweck

 

Tischwäsche

 

Geschirr und Besteck (für Gäste sowie Hilfsbesteck für Service)

 

Sonstiges: Aschenbecher, Timbalen, Sektkühler, Blumenvasen

 

Kinderstühle, Hundenapfe etc.

 

Technische Ausstattung: Beschreibung und Anzahl

 

Rechauds, Eismaschinen, Büffetbausteine etc.

 

Bäder

 

Lagerräume

 

Fahrstühle

 

Bierkeller

 

Magazin, Lagerräume

 

Personalbereich, Umkleideräume, WC Anlagen

 

Wir mit unserem erfahrenen Team bzw. Partnern begleiten Sie von Anfang an.

Wir erarbeiten ganzheitliche Konzepte.

Auszug aus der Gastronomischen Referenzenliste

 

Spezialitätenrestaurant  Landhaus Großes Meer in Bedekaspel – das komplette Leistungsbild von der Idee bis zur Realisierung und Management

 

Stak-House  Hazienda, Berlin, Kurfürstendamm - das komplette Leistungsbild von der Idee bis zur Realisierung, Pre-opening

 

Steak-, & Kartoffelhaus in Parchim – das komplette Leistungsbild von der Idee bis zur Realisierung, Pre-opening, Kochkurse

 

Café-, und Bistro im Ärztehaus Neubrandenburg – das komplette Leistungsbild von der Idee bis zur Realisierung, Pre-opening, Kochkurse

 

Erlebnisgastronomie Karussell im EKZ Neubrandenburg – das komplette Leistungsbild von der Idee bis zur Realisierung, Pre-opening

 

Cafeteria-, & Mitarbeiterrestaurant im Finanzamt Frankfurt Oder – Planung-, und Einrichtung

 

Mediterranes Restaurant Im alten Speicher “ in Strahlsund -  das komplette Leistungsbild von der Idee bis zur Realisierung, Pre-opening, Kochkurse

 

MARITIM HOTEL – Standortakquise in St. Petersburg, Sotchi, Moskau, Kaliningrad ( Russland ), diverse Städte in China und Vietnam

 

Coaching / Kochkurse an Volkshochschulen und im Kochhaus Hamburg

 

Catering / Banketts / Front Cooking im CCH, Steigenberger, Marriott, PANORAMA, Verleihung GOLDENE KAMERA, Spiegel Verlag, Zeitschrift BEEF  u.v.a. , teilweise in Zusammenarbeit mit ** Sterne-, bzw. Fernsehköche wie Herr Michael Kempf, Berlin, Karlheinz Hauser Hamburg

 

Teilnahme an Kochduelle der  Fa. Kenwood mit Johann Lafer,  auf „Mein Schiff 3“ gegen dessen Küchenchef, beim  Gourmet Festival Schleswig Holstein.

 

Restaurant KULINARIA in Hamburg – Pre-opening, Erstellung der Speisenkarte

Hotline Tel: +49 (0)173 516 33 22

Catering - Eventplanung - Kochkurse - Mietkoch - Consulting  - Im & Export - Immobilien

 Kundenzufriedenheit    

Prospekte - Kataloge

Abakus Culinaria

Scheelring 22

22457 Hamburg

 

Telefon:+49 (0)40-36852349

 

info(et)culinaria-hamburg.info

Made by WebAppAbc

    Wir bedienen:

  • Unternehmen
  • Events
  • Hochzeiten
  • Privatanlässe
  • Dinner für zwei
  • Kochkurse

Fotonachweis: pixabay.com

© 2016  Culinaria-Mietkoch